Nothelferkurse

Lebensrettende Sofortmassnahmen (Nothilfekurs)

Der Anmeldung zur Theorieprüfung ist für den Erwerb des Führerausweises der Kategorie A, A1, A2, B/D2, C oder C1 eine Bescheinigung über den Besuch eines Kurses für lebensrettende Sofortmassnahmen (Nothilfekurs) beizulegen. Vom Kursbesuch befreit sind Personen, die bereits einen Führerausweis einer dieser Kategorien besitzen. Für die Anmeldung zur Theorieprüfung werden nur Bescheinigungen anerkannt, die nicht älter als 6 Jahre sind.

Detaillierte Auskünfte über vom Kursbesuch befreite Personen können nach Bedarf beim Strassenverkehrsamt eingeholt werden.

Achtung: Die Fahrschule Markus Ammann führt keine Nothilfekurse durch!

Liste der Samaritervereine im Zürcher Unterland
Nothilfekurse im Hauptbahnhof Zürich.
Weitere Infos vom Strassenverkehrsamt.